Hidden Creatures: Aus und vorbei

In 4 Wochen 100 Caches loggen – das ist für die meisten eine harte Aufgabe, für viele gar nicht schaffbar. Entweder mangelt es an der nötigen Zeit, oder die Homezone ist bereits derart leergefischt, dass längere Anfahrtswege nötig sind.
Dennoch haben es viele Geocacher geschafft und schmücken nun ihr Profil mit 13 neuen Souveniers.

Erzählt uns von Euch: Was habt ihr getan, um 100 Dosen in 4 Wochen zu finden? Oder war euch diese Souvenieraktion eher unwichtig und haltet solche Aktionen für unnötigen Streß nach dem Motto: „Lieber Lustcachen als Akkordcachen“?